Rückblick - das war unser Programm 2023

Neujahrsempfang

Montag, den 9. Januar 2023, Beginn bereits um 18 Uhr

Im zentral gelegenen Leos in der Helfereistrasse 17

 

Astro-Vortrag und Bildpräsentation von Dieter Hartmann

Donnerstag, den 9.Februar 2023, Beginn 19 Uhr

In der Mediothek des Otto-Hahn-Gymnasiums

In seinem Vortrag zum "Leben und Sterben der Sterne" beschäftigt sich der Referent  mit dem Lebenszyklus der Sterne. Sie werden geboren, entwickeln sich zu voller Pracht und werden noch im Alter hochinteressant. Im Gegensatz zum Menschen kann so ein Sternenleben aber Millionen, ja sogar Milliarden von Jahren dauern. Der Eintritt ist frei, Gäste sind herzlich willkommen.

 

Wider das Vergessen - Führung durch die Dokumentationsstätte Goldbacher Stollen

Donnerstag, den 16. März 2023

Der Goldbacher Stollen wurde noch kurz vor Kriegsende von Häftlingen des KZ-Außenlagers Überlingen-Aufkirch in Zwangsarbeit in die Molassefels-Formation zwischen Goldbach und Überlingen getrieben in der politisch vorgegebenen Absicht, kriegswichtige Rüstungsbetriebe aus Friedrichshafen unter Tage weiterführen zu können.

Die Exkursion beginnt um 12 Uhr mit einem Mittagessen im italienischen Restaurant der Keller Werft, Strandweg 12 in Überligen Ost. Treffpunkt am Restaurant, Parkmöglichkeiten vorhanden. Beginn der Führung um 14 Uhr.

Im Stollen herrscht eine konstante Temperatur von 12 Grad.

Anmeldung bis spätestens 8. März bei Thomas Kienzle Tel.: 07461 72837**

 

Führung durch die Frühjahrsausstellung auf dem Hohenkarpfen 

„Sommerlandschaft mit Storch“, Spuren eines Künstlerlebens

Freitag, den 14. April 2023, Beginn 16 Uhr

eigene Anreise, keine Anmeldung erforderlich, Parkplätze am Haus

Das den Titel bestimmende Gemälde von Hans Thoma (1839-1924) wird erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Welcher ‚Kunstkrimi‘ dieser Präsentation vorausging, erfahren Sie vor Ort. Um 1900 „einer der Lieblingsmaler des deutschen Volkes“ führte die Popularität des Malers nach seinem Tod schnell zur Vereinnahmung durch den Nationalsozialismus. In der Ausstellung wird das Bild anhand zahlreicher Leihgaben knapp hundert Jahre nach dem Tod des in Bernau im Schwarzwald geborenen Künstlers in sein Gesamtwerk eingeordnet.

Führung* durch Mark Hesslinger, dem Kustos der Stiftung, danach gemütliches Beisammensein, vielleicht schon zum Spargelessen.

 

Jahreshauptversammlung 2023

Dienstag, den 16. Mai 2023, Beginn 19 Uhr

im Vereinsheim der Sportfreunde Tuttlingen, Egelsee 1                      .   

Ab ca. 20 Uhr, im Anschluss an die Veranstaltung, unterhält der Wurmlinger Harald Schmid mit seinem Vortrag 'Mit Traktor und Bauwagen durch Deutschland'. Sicherlich bekommen Sie da heiße Tipps, was man als Pensionär noch so alles mit seiner Freizeit anfangen kann. Hierzu sind Gäste herzlich eingeladen, für Bewirtung ist gesorgt.

 

Sonderführung durch die erste Ausstellung der neuen Museumsleiterin, Frau Vera Hollfelder, im Fruchtkasten,

Donnerstag, den 1. Juni 2023, Beginn 15 Uhr

Die Ausstellung ist einer alten Tuttlinger Traditionsindustrie gewidmet. Unter dem Titel "Schuhgeschichte(n)" befasst sie sich mit einer früheren Schlüsselbranche der Stadt, von der es inzwischen nur noch wenige Spuren gibt. Neben der Historie bietet die Ausstellung auch Raum für private Erinnerungsstücke, die im Vorfeld unter Mitwirkung der Bevölkerung zusammengetragen wurden. 

Anschließend gemeinsame Einkehr. Keine Anmeldung erforderlich.

 

diner en blanc

Samstag, den 10. Juni 2023 - ab 17 Uhr bis es kühl und dunkel wird.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr greifen wir die Tradition unseres gemeinsamen Essens an weißen Tafeln wieder auf. So, wie gehabt, an einem Samstag Nachmittag richten wir die Tische im Bürgerpark, jeder bringt sein eigenes Essen und möglichst viele Freunde mit, Getränke werden von uns verkauft. Und die bevorzugte Kleidung für den Anlass ist selbstverständlich 'ganz in weiß'

Der Comedian Martin Schury unterhält/untermalt das Diner mit musikalischen Wortspielen.

Keine Anmeldung erforderlich, jeder ist herzlich willkommen.

 

Abendliche Donaupromenade

Dienstag, den 4. Juli 2023 um 17.30 Uhr

Treffpunkt ist an der Ecke Weimarstraße/Poststeg

Nachdem sie sogenannte Spurkommission der Stadt zur zukünftigen Donauraumentwicklung ihre Arbeit aufgenommen hat und die Bürger an diesem Prozess beteiligt, laden wir Sie zu einer abendlichen Informationsveranstaltung ein. Experten aus dem Kreis unserer Mitglieder stehen für Fragen und Informationen zur Verfügung. Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt.

 

Fahrt zur Landesgartenschau in Balingen

Donnerstag, den 27. Juli 2023

Treffpunkt am St. Anna um 10 Uhr zur gemeinsamen Busfahrt* 

(ausreichend Parkmöglichkeiten im umliegenden Wohngebiet),

Rückkehr gegen 20 Uhr

Erleben Sie bei diesem Ausflug ins Grüne mit uns den beeindruckenden Sommerflor im Gartengelände inmitten der Stadt entlang der Eyach, einem Nebenfluss des Neckars, und der Steinach, die von Endingen kommend hier in die Eyach mündet. Wie immer erschließen wir uns das Geschehen mit einer Führung*, gefolgt von Freizeit für individuelle Aktivitäten. Zur eigenen Erkundung bietet sich voraussichtlich auch die World Press Photo Ausstellung an, die wie jedes Jahr ungefähr um diese Zeit in der Stadthalle stattfindenden soll. 

Anmeldung bis spätestens Montag, den 10. Juli 2023 bei Thomas Kienzle, Tel.: 07461 72837** 

 

Besuch und Führung* im Seilermuseum Stockach

Donnerstag, 10. August 2023, Beginn 17.15 Uhr

Eigene Anreise, Parken bequem im Parkhaus Innenstadt, Hägerweg (neben dem Stadtpark), ca. 5 Laufminuten zum Seilerhaus,  Kirchhalde 1

Seilermeister Bernhard Muffler eröffnete 2016 das Museum zwischen Unter- und Oberstadt, das 4000 Jahre Geschichte der Seilherstellung sowie die eigene Firmen- und Familiengeschichte umfasst. Die Anfänge der Seilerei Muffler liegen im Jahr 1879 in Sentenhart, die Zukunft entlang der Bundesstraße im Gewerbegebiet Blumhof. Neben Industrieprodukten aus Synthetikgarnen spielt die traditionell handwerkliche Herstellung von Karbatschen für die Fasnet noch immer eine wichtige Rolle. Und was das Handwerk mit der Reeperbahn in Hamburg verbindet, das wird Ihnen Herr Muffler persönlich erklären.

Anschließend  Einkehr im Café und Bistro im Seilerhaus.

 

Nachtkultour in der Tuttlinger Innenstadt                                           

Samstag, den 9. September 2023, 19 bis 24 Uhr

Das Heimat-Forum wirtet im Fruchtkasten und im Kulturhaus im Bürgerpark. An beiden Orten wartet ein spannendes Programm auf zahlreiche Mitmacher. Details folgen zeitnah auf dieser Homepage und im Flyer der Stadt.

 

Wiege der Menschheit - Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb

Dienstag, den 26. September 2023

Treffpunkt am St. Anna um 10 Uhr zur gemeinsamen Busfahrt*  

(ausreichend Parkmöglichkeiten im umliegenden Wohngebiet)

Rückkehr gegen 20 Uhr

Sechs Höhlen in den Tälern von Ach und Lone, in denen die ältesten Artefakte menschlichen Kunstschaffens gefunden wurden, sind 2017 von der UNESCO in die Welterbeliste aufgenommen worden. Das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren ist das zentrale Schwerpunktmuseum mit entsprechenden Fundstücken wie die „Venus vom Hohle Fels“, den Wasservogel und den Kleinen Löwenmenschen. Mittagessen, Führung* im Museum, am Kloster vorbei Spaziergang zum Blautopf.

Anmeldung bis spätestens 11. September 2023 bei Thomas Kienzle, Tel.: 07461 72837**

 

Besuch* der weltgrößten Kürbisausstellung im Blühenden Barock Ludwigsburg

Dienstag, den 17. Oktober 2023

Treffpunkt am St. Anna um 10 Uhr zur gemeinsamen Busfahrt*  

(ausreichend Parkmöglichkeiten im umliegenden Wohngebiet)

Rückkehr gegen 20 Uhr

Jedes Jahr, ab Ende August, wird Ludwigsburg zur Kürbishauptstadt. Über 450.000 Kürbisse und mehr als 600 Sorten formen dann auf dem Parkgelände des Schlosses, jeweils einem anderen Thema folgend, vielfältige Figuren, in diesem Jahr  u.a. Fred Feuerstein und Jim Knopf. Dazu passend bietet die Gastronomie leckere Kürbisgerichte..

Anmeldung bis spätestens 2. Oktober 2023 bei Thomas Kienzle, Tel.: 07461 72837**

 

Führung durch die Schule der Zukunft

Dienstag, den 7.  November 2023

Treffpunkt am IKG um 18.30 Uhr  

Die neuen naturwissenschaftlichen Räume im Schulzentrum werden uns im Rahmen einer Führung gezeigt und erläutert. Erleben Sie, wie Lernen im 21. Jahrhundert stattfindet und erfahren Sie, was mit Ihren Steuergeldern bei diesem riesigen Sanierungsprojekt gestaltet wird.

Ohne Anmeldung

  

Wintermarkt der Hobbykünstler im Kulturhaus im Bürgerpark

(ehemals Tuttlinger Kreativmarkt)

Sonntag, den 12. November 2023, von 11 bis 17 Uhr

Nach drei Jahren Pause wird aus dem Tuttlinger Kreativmarkt der Hobbykünstler im Frühjahr dieses Jahr im November ein Wintermarkt. In und um das Kulturhaus herum präsentieren Hobbykünstler ihre einzigartigen Arbeiten - ergänzt vom Kulturhausteam, das Kaffee und Kuchen sowie Glühwein anbietet. 

 

Jahresausklang bei der chocolArt in Tübingen

Dienstag, den 5. Dezember 2023 

Treffpunkt am St. Anna um 9 Uhr zur gemeinsamen Busfahrt*  

(ausreichend Parkmöglichkeiten im umliegenden Wohngebiet)

Rückkehr gegen 19 Uhr 

Eine Stadt voll Schokolade, da bleiben die Erinnerungen nicht nur im Kopf und auf dem Handy sondern auch auf den Hüften. Und ansonsten locken die festlich geschmückten Altstadtgassen zum (kalorienfreien) Verweilen. Mit Führung*

Anmeldung bis spätestens 20. November 2023 bei Thomas Kienzle, Tel.: 07461 72837**

Demnächst:

Mittwoch, der 28.2.2024,

Unser traditioneller Astrovortrag. Mehr dazu im Programmteil.

 

Das Kulturhaus im Bürgerpark bietet auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Programm zu moderaten Preisen. Lassen Sie sich überraschen. Die Veranstaltungen finden Sie online auf der  

Webseite des Kulturhauses

 

Neu: Sie wollen heiraten? auch das können Sie seit Mai 2023 in unserem Kulturhaus.