Ganz in Weiß ……..

Wer erinnert sich nicht an diesen Song von Roy Black. Heute hat diese Zeile aber eine ganz andere Bedeutung: Wir wollen damit das aus Frankreich stammende Konzept eines ‚diner en blanc‘ nach Tuttlingen bringen. Familien, Freunde und Freundeskreise kommen mit leckerem Essen und gegebenenfalls Getränken bepackt unter die Schatten spendenden Bäume des neu gestalteten Bürgerparks, genießen die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und probieren gegenseitig von den mitgebrachten Köstlichkeiten. Gemäß dem Tagesmotto ‚Ganz in weiß‘ sollten weiße Tischdecken und weiße Kleidung dabei sein. Bei Regen ziehen alle in die schützenden Räumlichkeiten des Kulturhauses um.

 

Das Heimat-Forum stellt Tische mit weißen Decken und Bänke auf und bietet auch den bei seinen Veranstaltungen üblichen Getränkeservice in Selbstbedienung an, falls gewünscht. Außerdem sind beige, hellgrau, hellblau u.ä. als Farben das neue 'weiß' zur Beruhigung derjenigen, die nichts Passenden im Kleiderschrank finden. Der Gedanke des gemeinsamen Genießen steht im Vordergrund, nicht die Erfüllung einer Vorschrift.

 

 

Eine Veranstaltung rund um das Kulturhaus mit Unterstützung der Partnerschaftskomitees von Bex und Draguignan.

 

Das Kulturhaus "Altes Krematorium" bietet auch in diesem Jahr wieder ein interessantes Programm zu moderaten Preisen. Lassen Sie sich überraschen. Das neue Programm ist jetzt online: 

Webseite des Kulturhauses